Corona-Regelung

Hallo liebe Schwimmfreunde,
trotz der aktuellen Umstände rund um das Corona-Virus freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass wir den Trainingsbetrieb für die kommende Hallenbadsaison dennoch aufnehmen können.
Wir bitten jedoch eindringlich zu unser aller Schutz, dass bestimmte Maßnahmen und Regelungen beachtet und eingehalten werden:
Bitte tragt beim Betreten der Schwimmhalle sowie im gesamten Trockenbereich bis zum Gang ins Becken einen Mund-Nasen-Schutz und desinfiziert eure Hände. Zusätzlich müssen alle Schwimmer in Badesachen zum Training erscheinen (z.B. unter Jogginganzug) sowie möglichst mit Kopfbedeckung (z.B. Mütze) und Schal die Halle verlassen. Die hauseigenen Duschen sind nach dem Training nicht nutzbar, genauso wie die Föne.
Im Falle einer Infizierung muss eine Rückverfolgung gewährleistet sein. Hierzu müssen alle Personen (max. 1 Erziehungsberechtigter pro Kind), die das Bad betreten, registriert werden. Die Registrierung erfolgt entweder vorab online oder beim Betreten der Halle per QR-Code.
Pro Trainingseinheit können wir mit max. 40 Teilnehmern in die Halle. Der gesamte Trainingsbetrieb wird im Einbahnstraßensystem ablaufen und unsere Übungsleiter sowie das Hallenbadpersonal werden euch bei den Abläufen vor Ort behilflich sein.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Vorstand
  1. Ankunft vor der Halle

    Bitte erscheint mit Trainingsanzug o.ä.; Badehose/-anzug; Mütze; Schal und Mund-Nasenschutz zum Training. Außerdem benötigt ihr zwingend Badeschuhe/-latschen. Entkleiden erfolgt in der Halle. Die Umkleiden dienen lediglich der Trocknung nach dem Training.

    Denkt vorab an die Registrierung oder nutzt den QR-Code im Aushang vor der Halle. Bitte setzt (spätestens jetzt) den Mund-Nasenschutz auf. Das Trainingspersonal nimmt jede Bahn/Gruppe im Foyer in Empfang.

  2. „Check-In“ am Drehkreuz


    Nach erfolgter Registrierung leitet euch das Trainingspersonal durch das Drehkreuz und die Schuhe werden ausgezogen. Dazu findet ihr im kleinen Raum neben dem Drehkreuz ein Schuhregal. Ab hier bitte Badeschuhe/-latschen nutzen.

  3. Entkleiden

    Bitte hinter dem montierten Sichtschutz mit Abstand bis auf die Badebekleidung entkleiden.

  4. Lagerung der Kleidung & Lagerung

    Alle Kleidung und weitere Utensilien, die nicht zum Training benötigt werden, werden auf der Hallenseite zum Lehrbecken gelagert. Das Trainingspersonal leitet euch zur jeweiligen Bahn/zum Lehrbecken. Der Mund-Nasenschutz kann nun abgelegt werden.

  5. Duschen

    Die Kalt- und Warmwasserduschen sind zu Beginn nur auf Anweisung des Trainingspersonal nutzbar. Nach dem Training ist die Nutzung verboten.

  6. Trainingsbetrieb


    Der Trainingsbetrieb erfolgt getrennt nach Bahnen. Kontakte & Tausch der Bahnen ist ausgeschlossen. Hier gilt es den Anweisungen des Bad- und/oder Trainingspersonals Folge zu leisten.

    5. Nach dem Training


    Nach dem Training geleitet euch das Trainingspersonal bahnengetrennt zu den gelagerten Utensilien und der Kleidung. Alle genutzten Schwimmutensilien (Nudeln, Bretter etc.) werden vom Trainingspersonal in den bereitgestellten Eimern mit Chlorwasser desinfiziert.

  7. Umkleiden

    Das Trainingspersonal bringt euch bahnen getrennt zu den Umkleiden. Das Duschen nach dem Training ist nicht möglich. In den Umkleiden gilt es die maximale Personenanzahl zu beachten, Abstand zu halten und sich zügig umzuziehen. Bei Verlassen der Umkleide sind ein Mund-Nasenschutz, ein Schal und eine Mütze zu tragen.

    2. „Check-Out“ am Drehkreuz

    Nach den Umkleiden ist das Bad zügig über den Flur zu verlassen und der „Check-Out“ am Drehkreuz durchzuführen, damit die nächste Gruppe in Empfang genommen werden kann. Denkt bitte an eure Schuhe. :^)

    Für Schwimmkurse gilt, dass Eltern und Erziehungsberechtigte ihre Kinder bitte in den Umkleiden in Empfang nehmen und zügig das Bad verlassen. Ein gesonderter Check-In der Eltern ist nicht notwendig.

Wichtige Hinweise:

Die Duschen sind aufgrund der Abstandsregelungen nur auf Anweisung des Trainingspersonals nutzbar.

Die Umkleiden sind zügig zu verlassen und die Föne nicht nutzbar. Eltern und Erziehungsberichtigte, die Ihre Kinder von Kursen abholen, warten bitte vor der Halle. Für Schwimmlernkurse und Kinder, die sich nicht selbst ankleiden können, gilt, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten ihre Kinder in der Umkleide erwarten. Das Trainingspersonal geleitet die Kinder bis zu den Umkleiden. 

Call Now ButtonAnrufen